Halloween Special - Food 2



Halli Hallo meine Lieben,
heute gibt es wieder etwas leckeres zum Thema Halloween und ich verspreche euch es geht wirklich kinderleicht!
Wie ihr oben schon sehen konntet habe ich kleine Würstchen-Mumien für euch gebastelt.
Der Zeitaufwand ist gering und das Ergebnis super lecker.
Ihr braucht; ein Glas Würstchen, TK Blätterteig und etwas für die Augen, sei es Lebensmittelfarbe oder ein Stück Nuss das ihr in die Wurst piekst.
Da ich die "Augen" leider bei meinem Einkauf vergessen habe musste ich mit dem PC nachhelfen ich hoffe ihr verzeiht mir.

Und so gehts; nehmt den Blätterteig aus dem Gefrierfach und lasst ihn auftauen, nach 10 Minuten könnt ihr den Blätterteig schon verarbeiten auch wenn es noch halb gefroren ist.
Ich konnte es auch nicht glauben aber es geht echt gut (:
Schneidet mit einem Messer die Blätterteigscheiben in dünne Streifen und achtet wirklich darauf das sie schön dünn sind denn wenn der Teig auf geht sieht es sonst nicht aus wie eine Mumie sondern wie dicke knubbel. ^^


Wenn ihr eure Streifen habt fangt ihr an die Würstchen damit zu umwickeln. Es muss nicht nach einem bestimmten Prinzip gewickelt werden es sollte bloß nicht zu ordentlich aussehen und achtet darauf das die Würstchen gut bedeckt sind.
Wenn ihr mögt könnt ihr auch den Kopf umwickeln so dass nur die Augen raus gucken aber mir hat es so besser gefallen.
Ihr habt alle Würstchen verarbeitet? Dann ab damit in den Ofen bei 200°.
Nach ca. 10-15 Minuten könnt ihr eure schaurigen Mumien aus dem Ofen nehmen und mit Augen versehen. Falls ihr es noch gruseliger haben wollt könnt ihr noch mit Ketchup für blutige Akzente sorgen.


Love Poppy

Kommentare:

  1. Sieht lustig aus :) mach ich bestimmt mal nach. :) LG

    AntwortenLöschen
  2. Damit du noch hässlicher wirst als du es schon bist! Hahahahahaha

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so lecker aus :) Yummy

    AntwortenLöschen

 
blogged by Poppy Moore.